• Cactus Joe ® Smoker
    exklusiv erhältlich bei BBQworld.ch
    Unser Motto: „Gebt ihnen Qualität. Das ist die beste Art der Werbung.”... denn Qualität gewinnt immer!
  • Cactus Joe ® 16“ Reverse Joe
    Der Reverse Joe Smoker hat einen variabel einsetzbaren Kamin. Ideale Temperatursteuerung mit dem Reverse Flow System von Cactus Joe ®.
  • BBQworld.ch
    Das etwas andere Catering...

    Wir grillen... Sie chillen :-)
  • Freude schenken
    Geschenkgutscheine von BBQworld.ch
    Immer die richtige Wahl!

Gusstopf (8.0 Liter)

Gusstopf (8.0 Liter)
Artikelnummer: 191

139.00 CHF
sofort lieferbar


Traditioneller dickwandiger Kochtopf aus Gusseisen, mit dem schon seit Jahrhunderten am Feuer gekocht, gebraten, gedünstet, geschmort und frittiert wird. Steht sicher auf 3 Füssen in der Feuerstelle.

Der gusseiserne Feuertopf Inkl. Deckel und Deckelheber für das Kochen im Freien und Camping oder Dreibein. Dank der vorbehandelten Oberfläche (seasoned finished) können Sie den robusten Feuertopf aus Gusseisen sofort einsetzen.Ideal auch zum Erhitzen von Suppen, Sossen, Glühwein oder Fondue etc.

Masse Höhe: 30 cm, Durchmesser: 26 cm, Inhalt 8 Liter. Inkl. Deckel und Deckelheber.


Reinigung


Essensreste aus dem Topf entfernen. Sind die Essensreste schon angetrocknet, lassen sie sich einfacher entfernen indem man Wasser im Gusstopf für einige Minuten kochen lässt. Den Topf mit heissem Wasser ausspülen.






Vermeiden Sie, dass durch einen thermischen Schock, Risse am Topf entstehen, indem Sie den noch heissen Topf mit kaltem Wasser spülen. Verwenden Sie keine Seife und scharfe Reinigungsmittel. Danach den Topf innen und aussen gut trocknen.


Lassen Sie den Topf nicht an der Luft trocknen um Rost vorzubeugen. Die Innenflächen des Topfes mit Öl oder einem Kochspray einsprühen.





Aufbewahrung 


Der gusseiserne Topf sollte in einem kühlen, trockenen Raum aufbewahrt werden. Zusammengelegte Tücher sollten zwischen dem Deckel und der Pfanne eingeklemmt werden, damit Luft zirkulieren kann. Legen Sie einige Papiertücher in den Topf hinein. Wenn sich ein metallischer Geschmack beim im Pot zubereiteten Essen bildet, ist dies ein Zeichen von Rost. Die Lösung ist einfach den Topf mit heissem Wasser und Seife gut auszubürsten und zu waschen. Dann den Topf neu einbrennen.





Im Umgang mit einem Gusstopf und Feuer werden von Anfängern immer wieder die gleichen Fehler gemacht. Wer diese Fehler mit seinem Topf vermeidet, der kann sich der Freude am Feuertopf gewiss sein. Wir haben deshalb die gängigsten Fehler in einer TOP Liste zusammengetragen.


- Bei der Reinigung des Topfes niemals Spülmittel verwenden.

- Den Feuertopf nicht (dauerhaft) ins Wasser stellen.

Selbst mit guter Patina würde der Topf rosten.

- Den Feuertopf nicht leer auf das Feuer stellen, der Topf kann durch die Hitze brechen oder sich verbiegen.

- Niemals kalte Flüssigkeit in den heissen Feuertopf füllen. Der Topf würde brechen.

- Kein Olivenöl verwenden, es verbrennt zu schnell. Es empfiehlt sich Sonnenblumenöl.

- Keine Öllachen im Feuertopf hinterlassen. Das Öl wird ranzig und der Topf nimmt den ranzigen Geschmack an.

- Keine Drahtbürste oder einen Stahlschwamm zum Reinigen verwenden. Die Patina an der Topfoberfläche wird dadurch zerstört.

- Den Gusstopf nicht in einer Tüte lagern. Das Öl würde ranzig werden. Der Topf nimmt den ranzigen Geschmack an.

- Den Deckel vom Feuertopf nicht mit blossen Händen anfassen. Der Deckel wird sehr heiss. Handschuhe sind empfehlenswert. (Im Shop erhältlich)



zu den AGB's

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren